Flitterwochen auf Madeira – Der Guide für frisch Verliebte

Flitterwochen auf Madeira - Der Guide für frisch Verliebte

Die zerklüftete Insel Madeira ist berühmt für ihre atemberaubenden Ausblicke auf zerklüftete Berglandschaften, üppige Täler und kristallklares Wasser, die sich perfekt zum Schwimmen, Surfen, Tauchen und Hochseefischen eignen. Mit ganzjährigem Sonnenschein, zahlreichen Wanderwegen, Meisterschaftsgolfplätzen, feiner lokaler Küche und luxuriösen Unterkünften bietet Madeira zu jeder Jahreszeit alle Zutaten für erholsame oder aktive Flitterwochen.

Was können Sie auf Madeira in den Flitterwochen erleben?

Besuchen Sie den beliebten Badeort Calheta an der Südküste oder den Badeort Canico an der Ostküste, um eine Auswahl an Luxushotels, guten Badestränden und zwanglosen Restaurants mit frischen Meeresfrüchten zu genießen. Oder bleiben Sie in der Hauptstadt Funchal mit ihrer Auswahl an großen Strandbädern – künstlich angelegte Schwimmbereiche, die oft kunstvoll um von der Natur geformte Felsbecken mit ruhigem Meerwasser angeordnet sind. Ein Tagesausflug zur nahe gelegenen Insel Porto Santo bietet die Möglichkeit, am goldenen Sandstrand von Praia do Porto Santo, dem besten Strand Madeiras, zu entspannen.

Entdecken Sie Funchals reiches Erbe in den zahlreichen Kirchen, Museen und Herrenhäusern aus dem 15. und 16. Jahrhundert, die die engen, verwinkelten Gassen des historischen Herzens der Stadt säumen. Erkunden Sie an anderer Stelle die attraktiven, von Bäumen gesäumten Straßen von Funchal, die üppige grüne Hügel mit üppigen Pflanzen, gepflegten Gärten und weiß getünchten Villen mit roten Dächern durchziehen. Madeiras farbenfrohe und üppige Landschaft wird oft als „schwimmender Garten des Atlantiks“ bezeichnet und überall liegt eine Fülle an farbenfroher Flora: Halten Sie Ausschau nach Jacaranda, Bougainvillea, Weihnachtsstern, Cannas, Frangipani, Paradiesvögeln, Orchideen, Geranien, Heidelbeeren, Kaktusfeige und Glyzinie, unter anderem.

Erkunden Sie außerhalb der Hauptstadt zu Fuß, mit einem Mietwagen oder einem Tourbus die dramatische, von Klippen umgebene Küste und das zerklüftete Berginnere, das mit kultivierten terrassierten Hängen von Vanilleapfel, Avocados, Mangos, Orangen, Bananen und Weinreben übersät ist. Hier klammern sich Straßen an die Gipfel steiler Felsschluchten und winden sich durch Haarnadelkurven zu vulkanischen Berggipfeln und malerischen Bergdörfern. Schlendern Sie durch die Kopfsteinpflasterstraßen von Santana im nördlichen Hochland und durch das historische Machico an der Ostküste, wo 1419 portugiesische Entdecker landeten.

Entdecken Sie in Camara De Lobos an der Südküste spektakuläre Ausblicke auf die Küste von den vom Meer umspülten Klippen von Cabo Girao – den zweithöchsten Ozeanklippen der Welt (die höchste befindet sich in Norwegen), auf 580 m über dem Meeresspiegel. Im Landesinneren liegt Madeiras berühmtes Weinanbaugebiet Estreito. Madeira bietet wunderbare Wandermöglichkeiten: Folgen Sie alten handgehauenen Steinpfaden und alten künstlichen Levadas (Wasserläufen) durch Blumenwiesen und urtümliche Lorbeerwälder. Wandern Sie durch üppige Schluchten, vorbei an tosenden Wasserfällen und entlang steiler Bergvorsprünge.

Machen Sie die lange, aber landschaftlich reizvolle, dreistündige Wanderung zum Gipfel des Pico Ruivo, dem höchsten Punkt der Insel auf 1860 m über dem Meeresspiegel. Alternativ genießen Sie den Panoramablick von den leicht zu erreichenden Aussichtspunkten von Pico Dos Barcelos an der Südküste und Camoe Pequeno an der Ostküste. Halten Sie unterwegs Ausschau nach Vogelarten wie dem Maderia Firecrest, dem Sturmvogel und der Langzehentaube.

Surfen, Windsurfen und Kitesurfen in Jardim do Mar, Paul do Mar und Sao Vicente. Machen Sie einen Angelcharter von Calheta und Funchal aus und angeln Sie Langschwanz-Thunfisch, Blauer Marlin, Barrakuda und Schwertfisch. Tauchen oder schnorcheln Sie in den Reserva Natural do Garajau und Baixa da Cruz, um Delfine, Schildkröten, Bernsteinmakrelen, Wittlinge, Riffbarsche, Rochen, Muränen, Lippfische und Barrakudas zu sehen, und schwimmen Sie in Desertas zwischen Seewölfen.

Walbeobachtungstouren ermöglichen es Ihnen, Buckel-, Schnabel-, Grind- und Schwertwale während ihrer jährlichen Wanderung an der Insel im April, Mai, September und Oktober hautnah zu erleben. Abschlag vom Clube de Golf in Santo da Serra, einem von Robert Trent Jones entworfenen 27-Loch-Golfplatz inmitten einer spektakulären Landschaft. Probieren Sie alternativ die Fairways, die sich durch steiles felsiges Gelände schlängeln, im 18-Loch Clube de Palheiro in São Gonçalo, etwa 5 km nördlich von Funchal.

Die besten Strände für Verliebte auf Madeira

Mit Ausnahme des importierten goldenen Sandes von Praia da Calheta bestehen Madeiras Strände hauptsächlich aus vulkanischem schwarzem Sand und glatten Kieselsteinen, die periodisch die hoch aufragenden Klippen eindrücken, die die Insel fast umgeben. Darüber hinaus ermöglichen von der Natur geformte Felsenpools und künstliche Strandbäder mit einer Vielzahl von Urlaubseinrichtungen einen einfachen Zugang zum kristallklaren Wasser Madeiras.

Zu den besten Stränden und Badegebieten auf Madeira gehören…

Calheta Strand

Calheta Madeira
Entspannen Sie an einem der beiden künstlichen goldenen Sandstrände von Calheta, die sich in einer ruhigen Lagune gegenüberliegen, die von zwei langen Felswellenbrechern geschützt wird. Zur Ausstattung gehören Sonnenschirme und Liegestühle zum Mieten, Toiletten, Duschen, ein Erste-Hilfe-Zentrum und Umkleidekabinen. Die angrenzende Marine bietet eine Reihe von Wassersportaktivitäten, darunter Kanus, Katamarane und Surfbretter zum Mieten. Bars und Fischrestaurants sind nur einen kurzen Spaziergang entlang einer palmengesäumten Promenade entfernt.

Obwohl sie weniger als 100 m breit sind, bieten beide Strände weichen goldenen Sand, der hauptsächlich aus Marokko und Figueira da Foz in Portugal importiert wird. Eingebettet in eine dramatische, von Vegetation bewachsene Bergkette mit Villen mit roten Dächern, ist Calheta eines von Madeiras Top-Strandurlaubszielen. Machen Sie einen Tagesausflug von Funchal oder bleiben Sie länger im luxuriösen 4-Sterne-Hotel Calheta Beach.

Praia da Calheta liegt an der Südwestküste etwa 26 km östlich von Funchal.

Strand von Jardim do Mar

Ein Surferparadies auf Madeira der Strand von Jardim do Mar
Surfer werden die drei angrenzenden schwarzen Kiesstrände von Enseada, Ponta Jardim und Portinho zu schätzen wissen. Die Gewässer hier sind berühmt für starke Wellen und hervorragende ganzjährige Windsurf- und Surfbedingungen. Der Strand schmiegt sich unter eine massive Bergkette in der Nähe des kleinen Dorfes Jardim do Mar, das auf einem kleinen Plateau an der Südwestküste von Madeira, etwa 10 km westlich von Calheta, ins Meer ragt.

Porto Moniz

porto moniz HDR
Genießen Sie ein erfrischendes Bad in diesen malerischen, natürlich geformten Vulkangesteinsbecken, die sich bei Flut mit kristallklarem türkisfarbenem Meerwasser füllen und von den steilen Hängen einer grünen Bergkette überragt werden. Zur Ausstattung gehören Sonnenschirme und Liegen zum Mieten, Toiletten, Duschen, Rettungsschwimmer, ein Erste-Hilfe-Zentrum, ein Kindergarten, Umkleidekabinen mit Schließfächern, eine Tauchbasis und Einrichtungen für Behinderte. An riesigen Lavafelsen befestigte Leitern bieten einen einfachen Zugang zum und vom Meer für diejenigen, die es vorziehen, im offenen Meer zu schwimmen. Eine Auswahl an Cafés, Bars, Restaurants und Geschäften ist nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Kommen Sie für einen Tag oder bleiben Sie länger im nahe gelegenen Hotel Euro Moniz.

Port Moniz liegt an der Nordwestküste etwa 48 km von Funchal entfernt.

Strand von Jamaika

Praia da Laje
Entspannen Sie an diesem schwarzen Sandstrand oder schwimmen Sie in natürlichen Felsbecken, umgeben von hoch aufragenden schwarzen Lavaklippen und grünen Bergen in einer Umgebung von atemberaubender natürlicher Schönheit. Zu den Einrichtungen gehören Umkleidekabinen, Rettungsschwimmer und nahe gelegene Restaurants. Praia da Jamaica liegt zwischen Seixal und Porto Moniz an der Nordküste.

Ponta Gorda

Ponta Gorda
Wählen Sie aus zwei Swimmingpools in diesem künstlichen Strandbad, das nur wenige Minuten von der Hauptstadt Funchal entfernt an der Südküste liegt. Zur Ausstattung gehören Sonnenschirme und Liegestühle zum Mieten, Toiletten, Duschen, Rettungsschwimmer, ein Erste-Hilfe-Zentrum, ein Kindergarten, Umkleidekabinen mit Schließfächern und ein Kinderbecken mit Sandspielbereich. Eine Promenade an der Klippe führt zu einer Auswahl an nahe gelegenen Cafés, Bars, Restaurants und mehreren Hotels mit spektakulärem Blick auf den Atlantik.

Strand von Formosa

Praia Formosa - Ilha da Madeira - Portugal
Wählen Sie einen Platz zum Sonnenbaden an diesem 1,2 km langen schwarzen Sand- und Kiesstrand, der sich unter Lavaklippen mit Blick auf die Bucht von Pestana schmiegt, nur 10 Autominuten vom Stadtzentrum von Funchal entfernt. Zur Ausstattung gehören Sonnenschirm- und Liegenverleih, Toiletten, Duschen, Rettungsschwimmer, ein Erste-Hilfe-Zentrum, ein Kindergarten und Umkleidekabinen mit Schließfächern. Zu den Wassersportarten zählen Windsurfen und Kitesurfen. Eine Strandpromenade führt zu einer Auswahl an Snackbars, Restaurants und nahe gelegenen Hotels, darunter das Hotel Regency Palace.

Ribeira Brava

Sunset in Madeira
Dieser kleine, 150 m lange schwarze Sandstrand bietet Schwimmen im kristallklaren Wasser und eine Auswahl an Restaurants und Bars. Zur Ausstattung gehören Sonnenschirme und Liegestühle zum Mieten, Toiletten, Duschen und Rettungsschwimmer. Gehen Sie schwimmen oder spielen Sie mit den Einheimischen Beachvolleyball oder Fußball. Ribeira Brava ist nur 15 Autominuten entlang der Südküste von Funchal entfernt.

Strand von Machico

2018 - Madeira - Angeschütteter Sandstrand von Machico
Wählen Sie zwischen einem schwarzen Kiesstrand oder einem künstlichen goldenen Sandstrand, der sich auf der Ostseite eines Felswellenbrechers mit Blick auf die von Bergen umrahmte Machico Bay befindet, sonnenbaden und schwimmen. Zur Ausstattung gehören Sonnenschirme und Liegestühle zum Mieten, Duschen, Umkleidekabinen, Toiletten, ein Kinderbecken, ein Erste-Hilfe-Zentrum und Rettungsschwimmer.

Ein Bereich ist für Fußball und Beachvolleyball reserviert. Zu den Wassersportarten zählen Tretboote, Segeln, Jetskis und Angelausflüge. Eine Promenade führt zu mehreren Cafés, Bars und Restaurants im historischen Rotdachdorf Machico. Spielen Sie abseits des Strandes eine Runde Golf auf dem Campo de Golfe oder folgen Sie den Wanderwegen entlang der Küste – probieren Sie den beliebten Weg vom Largo dos Milagros zu den Klippen Pico do Facho, der einen atemberaubenden Blick auf die Küste bietet. Machico liegt an der Ostküste in der Nähe des Flughafens Madeira, etwa 30 km von Funchal entfernt.

Strand von Reis Magos

Praia dos Reis Magos - Funchal - Portugal
Schwimmen Sie im kristallklaren Wasser, das diesen schmalen, 20 m langen schwarzen Sand- und Steinstrand umgeben von grünen Hügeln und hoch aufragenden Klippen umspült. Zur Ausstattung gehören Sonnenschirme und Liegestühle zum Mieten, Toiletten, Duschen, Umkleidekabinen, ein Erste-Hilfe-Zentrum und Rettungsschwimmer. Eine Strandpromenade führt zu einer Auswahl an Bars, Restaurants und Hotels, darunter das luxuriöse Strandhotel Riu Palace und Four Views Oasis. Praia de Reis Magos liegt in Canico, an der Südostküste.

Flitterwochen – Die besten Hotels auf Madeira

Madeira bietet eine ausgezeichnete Auswahl an Unterkunftsmöglichkeiten für jedes Flitterwochen-Budget sowie preiswerte Pousadas (von der Regierung gesponserte Gasthöfe).

Belmond Reids Palast


Dieses 5-Sterne-Resort liegt auf einer Klippe auf einem 3 ha großen subtropischen Gelände mit Blick auf den Atlantik und bietet ein Spa am Meer, 3 Swimmingpools und direkten Zugang zum Meer. Alle Zimmer im Reid’s Palace sind elegant eingerichtet und verfügen über einen Balkon und ein Marmorbad mit Pflegeprodukten. Jedes Zimmer verfügt über eine Minibar mit kostenlosen Getränken und kostenlosen Filmen im Zimmer. Das Reid’s Palace Spa verfügt über Therapiesuiten im Innen- und Außenbereich mit eigenem Whirlpool. Es bietet eine verwöhnende Auswahl an Behandlungen mit erstklassigen Spa-Marken. Trocken- und Nasssaunen sind ebenfalls vor Ort. Aktive Gäste können auf den Tennisplätzen ein Match spielen oder im modernen Fitnessraum mit Cardiogeräten neue Energie tanken. Im französisch inspirierten Brisa Do Mar speisen Sie im Freien, während die Villa Cipriani klassische italienische Gerichte serviert. Der Speisesaal organisiert elegante Soireen in edwardianischer Atmosphäre. Das Reid’s liegt 3,2 km vom Strand Praia Formosa und 15 Gehminuten vom Stadtzentrum von Funchal mit seinem reichhaltigen Nachtleben entfernt. Es bietet kostenfreie Privatparkplätze.

Quinta da Casa Branca


Inmitten weitläufiger Gärten mit verschiedenen subtropischen Bäumen und einer Bananenplantage bietet das Quinta da Casa Branca ein Boutique-Hotel und ein elegantes Herrenhaus sowie einen beheizten Pool und Zimmer mit Gartenblick. Es gibt einen Spa-Raum und zwei Restaurants in der Unterkunft. Kostenfreies WLAN, Tee- und Kaffeezubehör sowie ein eigener Balkon oder eine Terrasse mit Blick auf die Gärten sind in allen Unterkünften vorhanden. Jedes der privaten Badezimmer ist komfortabel mit einem Haartrockner, einem Bademantel und Hausschuhen ausgestattet. Der Health Club ist mit einem Fitnessraum, einer Sauna, einem Dampfbad, einem Whirlpool und einem Ruheraum ausgestattet. Der Spa-Raum Phytocéane bietet Massagen und Schönheitsanwendungen. Ein beheizter Außenpool und gemeinschaftliche Ruheräume in den Gärten sind ebenfalls vorhanden und bieten den Gästen eine ruhige Umgebung zum Entspannen oder Lesen eines Buches. as Restaurant „The Dining Room“ im Herrenhaus verfügt über eine Außenterrasse und bietet gehobene mediterrane Küche à la carte oder Table d’hôte. Inmitten der Gärten befindet sich das Restaurant „Garden Pavilion“ in einem modernen Glasgebäude aus Holz mit Terrasse und bietet Frühstücksbuffet, Mittagessen und Snacks. Die 24-Stunden-Rezeption des Quinta da Casa Branca arrangiert gerne private Jeep-Touren rund um die Insel, Levada-Wanderungen, Segeltörns, einen Auto- und Fahrradverleih sowie private Flughafentransfers. Der Flughafen Madeira liegt 20 km vom Quinta da Casa Branca entfernt und das Stadtzentrum von Funchal erreichen Sie nach 2 km.

Quinta Jardins do Lago


In den Hügeln rund um Funchal befindet sich dieses Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert in einem weitläufigen botanischen Garten mit 500 verschiedenen Pflanzenarten. Alle Zimmer verfügen über einen Balkon mit Blick auf die Gärten oder den Atlantik. Die geräumigen Zimmer des Quinta Jardins do Lago sind elegant eingerichtet und verfügen über eine Sitzecke, ein Marmorbad und einen großen Balkon. Jedes Zimmer verfügt über eine Klimaanlage, Kabel-TV und kostenloses WLAN. Das Restaurant Beresford serviert eine Mischung aus madeirischer und internationaler Küche und verfügt über Tische sowohl drinnen als auch draußen auf der Terrasse. Es gibt 2 Bars, von denen eine eine Poolbar ist, die von Mangobäumen und Blumen umgeben ist. Das Quinta Jardins do Lago verfügt über einen großen Pool im Lagunenstil, der von Sonnenterrassen mit Liegestühlen umgeben ist. Trainieren Sie im Fitnessraum oder verbringen Sie den Nachmittag in der Sauna, im Türkischen Bad und im Whirlpool. Dieses luxuriöse Boutique-Hotel liegt etwas mehr als 1,6 km vom Zentrum von Funchal entfernt. Kostenlose Parkplätze stehen zur Verfügung und ein kostenloser Shuttleservice zum und vom Stadtzentrum ist auf Anfrage erhältlich.

Das Cliff Bay – PortoBay


The Cliff Bay liegt auf einer natürlichen Halbinsel und bietet einen Panoramablick auf den Atlantik und einen privaten Zugang zum Meer. Freuen Sie sich auf Innen- und Außenpools, ein mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Restaurant und kostenloses WLAN. Alle Zimmer verfügen über zwei Queensize-Betten, ein eigenes Marmorbad und einen LCD-Kabel-TV mit DVD-/CD-Player. Darüber hinaus verfügen alle Zimmer über eine Veranda mit Tisch und Stühlen mit Blick auf den Hotelgarten oder die Bucht von Funchal. Das Cliff Bay verfügt über 3 Restaurants, darunter das Il Gallo d’Oro, das aromatische mediterrane und iberische Küche serviert. Entspannen Sie auch in einem der hoteleigenen Cafés und Bars. Cliff Bay bietet erstklassige Spa- und Wellnesseinrichtungen. Es gibt einen direkten, privaten Zugang zum Meer sowie Tennisplätze, ein Spielzimmer und eine Bibliothek. Das Hotel liegt 5 Fahrminuten vom Zentrum von Funchal und nur 20 Fahrminuten vom Flughafen Madeira entfernt. Ein Flughafentransfer ist auf Anfrage verfügbar.

Beste Zeit für Flitterwochen auf Madeira

Die beste Reisezeit für Madeira ist zwischen Juni und September, wenn die Niederschläge gering sind und die Durchschnittstemperaturen 23°C (73°F) betragen, wobei Juli, August und September die wärmsten Monate mit durchschnittlich 26°C (79°F) sind. Die Temperaturen auf Madeira fallen selten unter 20°C (68°F); sogar der Dezember hat sonnige Tage mit einer Höchsttemperatur von 22°C (71°F). Madeiras kristallklares Wasser ist perfekt zum Tauchen und Schnorcheln, mit durchschnittlichen Wassertemperaturen von 18°C ​​(64°F) im Januar und 22°C (71°F) im August.

Weitere Klimainfos

Anreise nach Madeira

Madeira ist ein Inselarchipel im Nordatlantik, etwa 400 km (250 Meilen) nördlich von Teneriffa auf den Kanarischen Inseln, etwa 850 km (528 Meilen) südwestlich von Portugal und 565 km (351 Meilen) westlich der afrikanischen Küste. Der Archipel umfasst Madeira, Porto Santo, die Desertas und die Savage Islands.

Die bequemste Route nach Madeira ist mit dem Flugzeug zum Flughafen Madeira Cristiano Ronaldo (FNC), besser bekannt als Flughafen Funchal, der sich etwa 16 km nordöstlich der Hauptstadt Funchal befindet. Funchal ist auch ein beliebter Zwischenstopp von Kreuzfahrtschiffen. Eine Fähre fährt täglich 10 Stunden von Porto Santo nach Funchal.

Pin It on Pinterest

Share This