Füge nach Madeira

Füge nach Madeira

Fliegen Sie nach Madeira und entdecken Sie die Insel des ewigen Frühlings. Machen Sie eine Wanderung in der grünen Landschaft oder nehmen Sie ein Bad im Naturschutzgebiet Garajau.

Portugals größte Insel im Atlantik

Madeira liegt mit dem kleinen Porto Santo und den unbewohnten Ilhas Desertas im Atlantik etwa 500 km nördlich der Kanarischen Inseln. Mehr als 250.000 Einwohner leben auf der Insel, die vulkanischen Ursprungs ist und seit dem 6. Jahrhundert v. Chr. existiert. bevölkert ist. Levadas sind ein echtes Alleinstellungsmerkmal von Madeira. Die künstlich angelegten Flüsse versorgen die verschiedenen Dörfer mit frischem Trinkwasser aus den Bergen. Der internationale Flughafen Santa Catarina befindet sich in Santa Cruz an der Ostküste der Insel. Von dort nehmen Sie einen Mietwagen nach Madeira für eine kurze Fahrt zu Ihrer Unterkunft. Alternativ können Sie Busse oder Taxis nutzen, um zu Ihrem Hotel auf Madeira zu gelangen.

Flughafen Madeira – Cristiano Ronaldo, oder Funchal Airport

Flughafen Madeira – Cristiano Ronaldo, oder Funchal Airport

Der Flughafen Madeira – Cristiano Ronaldo, oder Funchal Airport, ist ein internationaler Flughafen auf der gleichnamigen Atlantikinsel, die zu Portugal gehört. Er liegt nur wenige Kilometer von der Hauptstadt Funchal entfernt und wurde am 8. Juli 1964 eingeweiht. Der Flughafen verfügt über ein Terminal. Das

Informationen zu deinem Flug von Deutschland nach Madeira

Direktverbindungen zur Insel des ewigen Frühlings gibt es von Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hannover und vielen anderen deutschen Städten. Ein Flug von Madeira dauert in der Regel nicht länger als 4 Stunden. Wenn Sie von Saarbrücken oder Westerland abfliegen, steigen Sie in der Regel an deutschen Drehkreuzen um und sind somit 1 bis 3 Stunden mehr unterwegs. Nach dem Flug finden Sie sich schnell wieder, denn Madeiras kleiner Flugplatz hat nur ein Terminal, an dem Sie Taxistände, Autovermietungen und Bushaltestellen sehen, sobald Sie die Gepäckhalle verlassen.

BerlinBremenDüsseldorfDresdenFrankfurtHamburgLeipzigMünchenNürnberg

Machen Sie Ihren Aufenthalt auf der Insel unvergesslich

Mit über 110.000 Einwohnern ist Funchal die mit Abstand größte Gemeinde der Insel. Das politische Zentrum ist ideal für einen Städtetrip nach Madeira und bietet Ihnen einige Kuriositäten, wie die Sé-Kathedrale oder das Museum rund um Cristiano Ronaldo.

Ankunft auf Madeira

Ihr Flug nach Madeira bringt Sie in die Hauptstadt der Insel, Funchal. Der internationale Flughafen Funchal liegt nur etwa 20 Kilometer östlich des Stadtzentrums. In der Ankunftshalle befindet sich eine Touristeninformation, an der Sie sich kostenlos mit Stadtplänen und Stadtplänen eindecken können. Mit dem Mietwagen oder Taxi gelangen Sie in kürzester Zeit in die Innenstadt. Der Taxistand befindet sich direkt vor dem Ankunftsterminal, Autovermietungen finden Sie in der Ankunftshalle. Sie können aber auch mit öffentlichen Bussen zu Ihrem Urlaubsziel gelangen. Der Flughafenbus / Aerobus verkehrt mehrmals täglich zwischen dem Flughafen und Funchal. Er fährt viele Stationen zwischen Campo da Barca im Osten und Praia Formosa im Westen der Stadt an. Die Aerobus-Haltestelle befindet sich vor dem Flughafenausgang. Vor der Ankunftshalle finden Sie auch die Bushaltestellen. Mit den Linien 20, 53, 78 oder 113 erreichen Sie Funchal über Canico. Bitte beachten Sie den Zeitunterschied zwischen Deutschland und Madeira. Die Zeit auf der Blumeninsel liegt eine Stunde hinter Deutschland.

Aufenthalt auf Madeira – Wandern und Wein

Bevor Sie eine Wanderung entlang der Levadas unternehmen und den schmalen Wasserkanälen über die Insel folgen, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen, um die Inselhauptstadt Funchal zu erkunden. Die historische Altstadt mit ihren Museen, Kirchen wie der Kathedrale Sé und Quintas, Landgütern mit prächtigen Gärten, ist wunderbar erhalten. Machen Sie einen Abstecher zur Old Blandy Madeira Wine Company und lernen Sie die Herstellung des berühmten Madeira-Weins kennen. Eine anschließende Weinprobe darf natürlich nicht fehlen.

Pin It on Pinterest

Share This