Super Aktivitäten in Machico, Madeira

Super Aktivitäten in Machico, Madeira

Machico, Madeiras zweitgrößte Stadt, ist ein Badeort an der Küste, eingebettet in üppige Berge und Naturwunder. Machico liegt im östlichen Teil von Madeira und beherbergt einen der wenigen goldenen Sandstrände des Landes. Aber diese Stadt hat noch so viel mehr zu bieten, und ich bin hier, um es Ihnen zu beweisen. Hier ist meine Liste von 10 tollen Aktivitäten in Machico.

Machico, die älteste Stadt auf Madeira

In Machico beginnt die Geschichte Madeiras. Hier landeten portugiesische Entdecker unter der Führung von Gonçalves Zarco und Tristão Vaz Teixeira im Jahr 1419, als Madeira zum ersten Mal entdeckt wurde. Dieses Ereignis markiert den Beginn der Ära der portugiesischen Entdeckungen und den Beginn der Geschichte der Insel Madeira.

Der Legende nach hatten Robert Machim und Anna d’Arfet, zwei aus England geflohene Liebespaare, ein Jahrhundert vor dieser Entdeckung hier Zuflucht gefunden. Robert Machim war ein Ritter von König Edward III. von Englands Hof und verliebte sich in Ana de Arfert, eine englische Dame. Ana sollte nach dem Willen ihrer Familie einen Adligen heiraten. Machim und Ana flüchteten daher kurz vor der Hochzeit und nahmen ein Boot nach Frankreich.

Aber die Liebenden wurden vom Sturm überrascht und bis auf die Insel Madeira getrieben, wo beide starben. Als die portugiesischen Entdecker ein Jahrhundert später kamen, entdeckten sie das Holzkreuz und die Inschrift. Sie bauten an dieser Stelle die Kapelle und gaben der Stadt zu Ehren von Robert Machim und seiner Geliebten den Namen Machico.

Das moderne Machico

Das moderne Machico, eingebettet im Herzen eines fruchtbaren Tals, ist eine schöne Küstenstadt, die bei Touristen sehr beliebt ist. Obwohl nicht so lebhaft wie in Funchal, gibt es in Machico jede Menge tolle Dinge zu tun.

Wenn Sie nach lebhaftem Nachtleben und Einkaufspromenaden suchen, ist Funchal wahrscheinlich die bessere Wahl. Aber wenn Sie einen entspannten Fischerort suchen, mit guten Restaurants, Sandstrand und tollen Wandermöglichkeiten – Machico ist Ihre Wahl! Es liegt nur 25 km von Funchal entfernt und ist ein ausgezeichneter Rückzugsort aus der Stadt.

Ich blieb zehn Tage in Machico und langweilte mich kein einziges Mal. Es gibt so viel zu tun und so viele Orte zu entdecken!

Super Aktivitäten in Machico

Marina of Machico. Madeira, Portugal.jpg
Von ВвласенкоEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Besuchen Sie Ponta de São Lourenço

Machico ist sehr gut gelegen für Leute, die Ponta de São Lourenço besuchen möchten. Tatsächlich ist dies eine der besten Aktivitäten in Machico, die nicht in Machico sind. Die Vereda Ponte do Sao Lourenco Wanderung ist eine der atemberaubendsten Wanderungen auf Madeira und eine, die man nicht verpassen sollte. Dieser Weg befindet sich am östlichsten Punkt Madeiras, wo Sie entlang einer langen, dünnen Halbinsel aus trockenem Sandland wandern, die von dramatischen Klippen geprägt ist.

Das Verkaufsargument dieser Wanderung sind definitiv atemberaubende und dramatische Ausblicke auf das Meer in Kombination mit einer ungewöhnlichen Landformation. Ein Muss für eine Wanderung auf Madeira!

Genießen Sie die Sonne am Machico Beach

Genießen Sie die Sonne am The Machico Beach. Der Strand von Machico, auch bekannt als Praia da Banda d’Além, ist aufgrund seines schönen gelben Sandes, der aus der Westsahara in Nordafrika exportiert wurde, sehr beliebt zum Schwimmen oder Sonnenbaden. Dies ist einer der wenigen goldenen Sandstrände auf Madeira.

Gleich daneben befindet sich ein für Madeira typischer Kiesstrand. Dieser Teil ist bei Windsurfern sehr beliebt. Der Strand von Machico verfügt auch über eine Promenade mit kleinen Restaurants, Strandbars und Eisdielen. Ideal für einen Abendspaziergang, eine Mahlzeit oder einen Drink am Strand am Ende des Tages.

Genießen Sie Wassersport oder unternehmen Sie eine Bootsfahrt

Machico ist bei Windsurfern und anderen Wassersportlern sehr beliebt. Am Strand von Machico finden Sie Geschäfte und Stände, die Windsurfen, Kajakfahren, Tauchen, Paddle-Boarding und andere Wasseraktivitäten anbieten.

Sie können auch eine Bootsfahrt machen und Wale in ihrer natürlichen Umgebung beobachten . Völlig nachhaltig und respektvoll gegenüber diesen schönen Tieren. Sealife und Aktivitäten sind ein großer und wichtiger Teil des Lebens in Machico. In der Umgebung finden Sie viele Aktivitäten und Ausflüge, so dass Sie ein Vergnügen haben, wenn Sie ein Meeresliebhaber sind.

Madeira - Machico - 001.jpg
By XosemaOwn work, CC BY-SA 4.0, Link

Erkunden Sie die Stadt Machico

Machico ist eine sehr charmante Stadt mit einer entspannten Atmosphäre und vielen tollen Restaurants. Hier habe ich wirklich gespürt, wie der Mensch in völliger Harmonie mit der Natur lebt. Mit sehr wenigen modernen Hotels und Architektur, die sich in die umliegenden Berghänge einfügt, erinnert uns diese Stadt daran, wie wir leben sollten und wie weit wir uns von dieser Harmonie entfernt haben.

Als älteste Stadt Madeiras bietet Machico eine Reihe interessanter Sehenswürdigkeiten, auf die Sie bei einem Spaziergang achten sollten. Kapelle von Saint Roque (Capela de São Roque) wurde im Jahr 1400 gegründet und wurde dann in der Mitte des 18. Jahrhunderts als Fliesenplatten (berühmte Portugues restauriert Azulejos ) installiert. Sie stellen Tristao Vaz Teixeira dar, den Mann, der Machico entdeckt hat.

Igreja Matriz de Machico – diese Kirche ist eines der ältesten Denkmäler auf ganz Madeira. Es gibt jede Menge gotische Architektur aus dem 15. Jahrhundert zu bewundern und ein Gefühl für die Anfänge der Insel zu bekommen.

Solar do Ribeirinho – 1998 wurden die Überreste eines Anwesens aus dem 17. Jahrhundert in Machico ausgegraben und Archäologen fanden eine Fülle von Artefakten aus der Vergangenheit der Stadt. Die Gebäude wurden restauriert und in ein Museum umgewandelt. Die hier ausgestellten Objekte geben ein klares Bild von Madeiras Kolonialleben. Sie finden glasierte Keramik, konservierten Zucker von vor 400 Jahren, Fliesen, Münzen, Hufeisen und vieles mehr.

Nicht weit vom Strand entfernt befindet sich ein Altstadtviertel, in dem Sie eine Mahlzeit oder einen traditionellen Poncha einnehmen können, während Sie die vorbeiziehenden Menschen beobachten. Meine Lieblingsbeschäftigung in Machico nach einem Wandertag.

Besuchen Sie Canical

sao lourenco 5247493 960 720 Traumurlaub auf Madeira

Angenommen, Sie bleiben länger als einen Tag in Machico. In diesem Fall lohnt es sich, das verschlafene Fischerdorf Canical zu besuchen, in dem sich auch ein paar schöne Strände befinden. Das Dorf Canical ist berühmt für seinen Hafen, Strandspaziergänge und das Walmuseum. Besuchen Sie Praia da Ribeira Natal oder den nahe gelegenen Strand Prainha oder genießen Sie einfach eine Meeresfrüchte-Mahlzeit am Wasser.

Prainha Beach ist ein natürlicher schwarzer Sandstrand, der in einer wunderschönen Bucht versteckt und über einen Fußgängerweg erreichbar ist. Dieser Strand ist auf jeden Fall einen Besuch wert, allerdings muss man einen Bus oder ein Auto (oder Taxi) nehmen, um zum Ausgangspunkt des Weges zu gelangen.

Im Zentrum von Canical können Sie die Strandpromenade genießen und besuchen Praia da Ribeira Natal . Dieser Kiesstrand bietet auch eine unglaubliche Aussicht! Von Canical aus können Sie auch die Ponta do Sao Laurenco erkunden, sodass Sie einen ganzen Tagesausflug daraus machen können.

Wanderung von Larano nach Porto do Cruz

Vereda do Larano ist wahrscheinlich eine der epischsten und besten Aktivitäten in Machico. Diese Wanderung führt Sie bis nach Porto da Cruz. Nachdem Sie im zweiten Teil der Wanderung den Aussichtspunkt von Boca do Risco erreicht haben, nehmen Sie einen Küstenweg, der einen atemberaubenden Blick auf den weiten Atlantik bietet. Dieser Teil ist nichts für Personen mit Höhenangst, obwohl er sicher ist, da der Weg relativ breit ist.

Weg von Larano nach Porto do Cruz

Die Route von Boca do Risco nach Porto da Cruz ist landschaftlich eine atemberaubende Route. Dennoch birgt es inhärente Risiken, die besondere Sorgfalt verdienen. Viele Führer warnen davor, dass diese Route gefährlich sein kann. Seien Sie daher vorsichtig, wenn Sie sich für die Wanderung entscheiden.

Die gesamte Wanderung dauert ca. 4 Stunden inklusive Foto- und Snackstopps. Die Wanderung endet in Porto do Cruz, also stellen Sie sicher, dass Sie früh genug aufbrechen, um die Stadt zu genießen, bevor Sie zurückfahren.

Sehen Sie die Landung des Flugzeugs vom Pico do Facho

Pico do Facho ist nicht nur ein großartiger Ort, um Flugzeuge beim Landen und Starten vom nahe gelegenen Flughafen zu beobachten. Dieser Ort bietet auch einen hervorragenden Blick über das Machico-Tal, das sich bis zum zentralen Teil der Gipfel der Insel erstreckt und die Ponta de São Lourenço bedeckt.

Die Madeira-Inseln erlebten früher gewaltsame Angriffe von Piraten. Der grausamste von allen war der, der im August 1617 von einer algerischen Flotte begangen wurde. Neunhundert Einwohner wurden als Geiseln genommen und nach Algier geschickt, wobei nur achtzehn Männer und sieben Frauen zurückblieben. Pico do Facho war der einzige Ort, an dem die Überwachung möglich war. Die Signalgebung erfolgte tagsüber durch Zweigbündel und nachts durch brennende Fackeln und Freudenfeuer. Nachfolgende Brände wurden dann auf Gipfeln bis nach Funchal in Brand gesetzt, was die Hauptstadt einige Stunden vor dem Angriff warnte. Daher der Name – Pico do Facho („Gipfel der Fackel“).

Es ist ein bisschen steil, aber es lohnt sich wirklich. Die Aussicht ist faszinierend und es ist eine großartige Gelegenheit zum Fotografieren.

Bewundern Sie Machico vom Aussichtspunkt Francisco Alvares Nóbrega aus

Ich hatte Glück und vielleicht auch Pech (je nachdem, wie man es betrachtet), direkt neben dem Miradouro Francisco Alvares Nóbrega zu bleiben, das sich auf der Spitze des Hügels auf der Ostseite von Machico befindet. Es hat einen herrlichen Blick über die Bucht von Machico und die Halbinsel São Lourenço.

Es dauert ungefähr 20 Minuten einer steilen Wanderung, um zu diesem Aussichtspunkt zu gelangen, aber es lohnt sich sehr. Dort angekommen, sollten Sie unbedingt die Décio Lounge Bar für einen Snack oder ein Glas Wein (oder Poncha) besuchen, wo Sie auch eine schöne Aussicht genießen und Flugzeuge beobachten können.

Wandern Sie die Levada entlang

Wie überall auf Madeira können Sie auch in Machico die Levada-Wanderungen genießen. Aufgrund seiner Umgebung gehört es zu den besten Aktivitäten in Machico, Spaziergänge zu machen und die Natur zu genießen.

Levadas sind in der Regel einfacher und können ohne allzu große Steigung von jedem genossen werden, unabhängig von Fitnessgrad oder Alter. Sie wandern am Rand eines Berges entlang eines Wasserkanals und können die spektakuläre Aussicht auf Madeira genießen. Levadas, die in der Nähe von Machico genossen werden können, sind Levada do Castelejo, Levada dos Maroços, Levada Nova und Levada do Canical. Levada-Wanderungen sind nicht nur eine der besten Aktivitäten in Machico, sondern auch eine der besten Aktivitäten auf Madeira!

Für Startpunkte und genaue Routen ich gerne die nutze AllTrails App (nicht gesponsert 🙂). Ich fand es am einfachsten zu navigieren und ziemlich einfach zu bedienen. Sogar die kostenlose Version ist brillant, solange Sie mit dem Internet verbunden sind. Ich laufe oft auf Madeira herum, da viele Wege gut ausgeschildert sind, aber die wenigen Male, in denen ich mir nicht sicher war, hat mir diese App viel Zeit gespart und mich gut geführt.

Besuchen Sie Funchal

Wenn Machico die einzige Stadt auf Madeira ist, müssen Sie einen Tagesausflug nach Funchal machen. Ich empfehle jedoch, ein paar Tage in Funchal zu bleiben, um diese wunderschöne Hauptstadt Madeiras vollständig zu erleben und zu genießen.

Funchal ist nur etwa 25 km vom Zentrum von Machico entfernt und es gibt eine direkte Busverbindung vom Busbahnhof Machico. Gehen Sie früh los und besuchen Sie den Hauptteil der Stadt sowie die Altstadt und wenn es die Zeit erlaubt, den Tropengarten von Monte Palace . Sie werden es nicht bereuen!

Urlaub in Funchal

Urlaub in Funchal

Mitten im Atlantik vor der marokkanischen Küste liegt die zu Portugal gehörende Insel Madeira. Das milde Klima lässt die Insel das ganze Jahr über im satten Grün der Wälder und dem bunten Blumenmeer erstrahlen. Die Inselhauptstadt Funchal liegt an der Südküste Madeiras. Der Name des

Pin It on Pinterest

Share This